Wann geht Wo die Party?
  Startseite
    - Stories
    - Weekend
    - Holiday
  Archiv
  September 07
  August 07
  Juli 07
  Juni 07
  Mai 07
  April 07
  Gästebuch

 


http://myblog.de/feierei

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
- Weekend

Fusions 10. Geburtstag!

Freitag Abend sollte eine Sause in Münster starten, dies hat uns ein CosiVogel gezwitschert und somit war dieser Event ein Absolutes MUSS für uns!

Toffel steuerte den Partykarren trotz Zahnschmerzen (welche mit 4-6 Schmerztabletten betäubt wurden) zielsicher zum Fusion, wo dir dann auch die Leute der PFW getroffen haben.

Die Location und die Leute vor- und hinter den Plattentellern sorgten für einen richtig krassen Abend!
Highlights waren auf jeden Fall: Ferris (damals Ferris MC) und das PET DUO, welche richtig "vors Gesicht" gegeben haben.


Alles in Allem war es ein sehr ordentlicher Abend und mit Sicherheit steht das Fusion nun auf unserer "favorite-Club" Liste.

 

so long..

Marco

 

24.9.07 10:41


“We Love Electro”

Not I Love Techno…We love Electro…


Freitag Abend, 7. September, elektronische Musik im Prater, Pearl, Ortega & co. heizten mächtig ein und mit der Zeit fanden sich alle im elektronischen Bereich ein.
Das Tanzen und Trinken begann und hielt bis in die frühen Morgenstunden an. Whiskey Cola, Wodka Bull und Bass waren die wichtigsten Bestandteile des Abends. Dahlhausen und ein bisschen Höntrop ließen den Floor brennen.
Rückreise per Bus um 6 Uhr Morgens mit ca 2 Promille.
Motto: Voll und Glücklich!!!

9.9.07 14:58


Feierei @ B-Day

20:00 Uhr!!! 1 September 2007!!! Toffel ist 21!!! Das heißt Feiern!!!


Nachdem am Wochenende zuvor die Love Parade herhalten musste für die ersten Drinks auf Toffel, sorgte nun seine zum Bunker umgebaute Garage für die passende Stimmung um seinen Geburtstag zu begiessen.
Saufen, Fressen und den Toffel Bier holen schicken war das Motto des Abends.
Die ersten Gäste trafen ein, die ersten Geschenke wurde überreicht, da wurden auch direkt die ersten Biere und Tequila vernichtet.
Die Musik schepperte und die Stimmung stieg in gleichem Maße wie der Alkoholpegel.
Nudeln, Pizza und Salat schafften die nötige Grundlagen für einen langen Abend,.
Es wurde immer später, die Musik nicht leiser und die Stimmung immer besser und so wurde der Geburtstag gebührend gefeiert!

2.9.07 14:53


...und das Ruhrgebiet tanzte!!!

So jetzt erstmal ein kleines Review unseres Love-Weekends!


Freitag 24.08.2007

Die Zeit auf der Arbeit ging kein bischen rum, manche von uns haben die Minuten gezählt, andere haben auf den gängigen Internet-Video-Portalen Musikclips und Videos von den damaligen Paraden angeschaut!

Dann war es so weit, die Uhr zeigte "Feier"abend! Von da an gab es für mich keine Minute Entspannung mehr!
Ab nach Hause fahren, Tasche packen, Mukke hören, dreihundert mal überprüfen ob man auch genug Geld, Klamotten und die Karte für die Afterparty am Samstag hat. Ab ins Auto und los zu unserer Herberge beim Lars! Die drei Party-Polizisten aus Frankfurt waren schon da und der erste Kasten Bier stand schon in der Kühlung! Um einen sicheren Start ins Wochenende zu haben ging es erstmal ab bei Moni Essen fassen! Die einen besorgten danach Getränke, ich holte den Schlicht und den Toffel zur Besaufung ab. Die Musik wummerte bereits aus der Anlage, als die ersten Biere & 43`er Mischungen vernichtet wurden.

Dann ging es per S-Bahn ab ins DELTA-Essen, Sunshine-Live Party! Ein guter Einstieg, bis auf das die Anlage dort nicht den gewünschten Bass uns vermitteln konnte! Trotzdem haben wir gut gefeiert. Pia (vom Ballermann) haben wir auch noch getroffen und so gegen 6Uhr in der früh für die Bahn uns wieder nach Hause!


DELTA-Essen: 2

 

Samstag 25.08.2007:

10 Uhr rappelten die Handy`s und das hieß: "Augen auf, Party!"

Toast & Bier schien uns als genau das richtige Frühstück an so einem Tag! Dann duschen (bei 14°C, da keiner, außer der Hausherr, es gecheckt hat wie man dieses Ungeheuer von Dusche warm bekam), zwischendurch noch nen bischen "Müll" labern und dann stand der Abel auch schon vor der Tür. Kurze Zeit später kamen Kathi, Toffel und Kais-A um uns zum Höntrop-bhf zu fahren, wo der Rest wartete!
Der Rest waren ne Menge verrückter Leute, viele Flaschen Alkohol und verdammt gute Laune!

In Essen angekommen, war der Bahnhof schon voll mit Technojunkies, und solchen die es mal werden wollten! Unser Weg führte durch die Stadt in Richtung Paradestrecke! Nach einigen Pinkelpausen kamen wir auch an userem Zielort an und warteten auf den Startschuss!

Die "Hymmne" ertönte, Adrenalin schoß in den Körper und von da an war kein Halten mehr! FEIEREI und PARTY!
Mit tausenden Ravern und anderen Schaulustigen ging die Sause los!
Die ersten 2std abspacken zu den Sounds der Floats, dann hieß es weiterziehn in Richtung Berliner-Platz! Am Ort der Abschlußkundgebung angekommen, war ich einfach nur von der riesigen Menschenmasse und der gewaltigen Bühne überrascht!
Außer einer kurzen Pause bei einem Chinamann, war der Platz bis kurz nach 23 Uhr unsere Tanzfläche! Monika Kruse, Fedde le Grand, etc. regierten das Partyvolk!

Dann teilte sich unserer Feiertrupp, viele fuhren in die Turbinenhalle nach OB, wir (Lars,Toffel,Schlicht,Flexi und ich) gingen einen 5km Gewaltmarsch (und unsere Füße schmerzten) ab zur Grugahalle!

Dort angekommen haben wir unter anderem ein geiles Set von ATB erlebt, bis Anthony Rohter uns den Weg zur Tanzfläche ebnete! Ich sag nur: "geil!" Danach explodierte der Knaller und Chris Liebing schlug mit verdammt guten Bässen immer genau in unser Gesicht und "Rohtaus" Rother feierte das ganze Set von ihm noch auf der Bühne und konnte nicht lassen über ein Mikrofon die Menge anzuheizen!

Joa so gegen 6Uhr war dann der Schmerz in den Füßen bei den Meisten stärker als der Wille zu tanzen und wir fuhren nach Hause!

Als Zusammenfassung kann ich nur sagen!

Loveparade: 1

Abschlusskundgebung: 1+

Grugahalle: 1+

 

PS: "Drei Herrensprudel, vors GESICHT!"

 

 

 

Mfg

der Marco

 

 

28.8.07 16:56


Ich sag nur: "Vorfreude!"

Es geht rund in Essen, auf dem Berliner Platz wird zur Zeit ein "Monster" von Bühne für die Abschlusskundgebung aufgestellt, die 27 Floats werden zusammengebaut und so langsam schlägt mein Herz schneller, wenn ich an das Wochenende denke!

INFO zu unserem Love Weekend :

 

Freitag:

  • DELTA Essen (Welcome to the Club - Loveparade Special)
    • Lineup: Dj Klubbingman, Dj Shog, Rocco, Talla 2xlc, Pulsedriver Starsplash, Bass-T
    • Beginn: 22.00 Uhr
    • Eintritt: 4,00 Euro

Samstag:

  • Loveparade (Die Parade)
    • Lineup: Mousse T., Felix Kröcher, Lucca, Tonka, Afrika Islam Moonbootica, M.O.R.P.H., an many more....
    • Beginn: 14.00 Uhr

  • Loveparade (Die Abschlusskundgebung)
    • Lineup: Chris Liebing, Monika Kruse, Bad Boy Bill, Moguai, Booka Shade -live-, and many more....
    • Beginn: 17.00 Uhr

  • Lost in Love (Afterparty in der Grugahalle)
    • Lineup: Moby, ATB, Felix Kröcher, Anthony Rother, Chris Liebing, Afrika Islam, Ante Perry, Tube Tech, Da Hool, and many more....
    • Beginn: 20.00 Uhr
    • Eintritt: VVK 20,00 Euro

Dort werden wir an diesem Wochenende zu finden sein, wer Intresse hat sich uns anzuschließen oder erfahren will wann/wo wir losfahren, kann sich gerne bei einem von uns melden!

 

Ps: Und immer schön "Feierei!" betreiben!

 

23.8.07 09:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung